Régate internationale de Savoie 2010

Aiguebelette (Frankreich)

 
Am vergangenen Wochenende nahm eine große Gruppe Treverer an der Internationalen Regatta im französischen Aiguebelette teil. Hier konnte bei starker Konkurrenz letzte Wettkampferfahrung vor den bevorstehenden nationalen Vergleichsregatten gesammelt werden.

Samstag, sonniges Wetter, wechselnder leichter Wind (1000m/1500m/2000m):

Mädchen Einer: Kathrin Morbe, 2. Platz von 43 in 4:28 Min.
Mädchen Einer: Sophie Gilmour, 9. Platz von 43 in 4:46 Min.
Mädchen Einer: Nina Böntgen, 20. Platz von 43 in 4:47 Min.   
Jungen Doppelzweier: Leon Schuler, Simon Jäckels, 8. Platz von 43 in 4:08 Min.
Junior B Doppelvierer: Sebastian Hinske-Thomsen, Peter Binz mit Max Nitsche (Ingelheim), Niklas Schink (Mainz) und Steuerfrau Valerie Högerle (Mainz), 14. Platz von 26 in 5:14 Min.
Junior A Einer: Alexander Schuler, 17. Platz in 8:53 Min.
Männer Zweier ohne: Alexandre Schalburg, Matthias Woitok, 6. Platz von 8 in 7:38 Min.
Frauen Vierer ohne: Vera Karbach, Franziska Lamm, Marie Kees, Antje Schnoor, 4. Platz von 6 in 8:14 Min.

Sonntag, bewölkt, wechselnd leichter Wind (1000m/1500m/2000m):

Mädchen Doppelzweier: Nina Böntgen, Sophie Gilmour, 4. Platz von 35 in 4:10 Min.
Jungen Einer: Simon Jäckels, 9. Platz von 40 in 4:15 Min.
Jungen Einer: Leon Schuler, 27. Platz von 40 in 4:52 Min.
Junior B Doppelzweier: Peter Binz mit Max Nitsche (Ingelheim), 16. Platz von 49 in 5:39 Min.
Junior B Doppelzweier: Sebastian Hinske-Thomsen mit Niklas Schink (Mainz), 17. Platz von 49 in 5:40 Min.
Männer Doppelzweier: Alexandre Schalburg, Matthias Woitok 24. Platz von 35 in 7:26 Min.


(Quelle: Regatta News vom 12.05.2010)