Deutsche Kleinbootmeisterschaften 2009

Brandenburg

 
Nach hervorragenden Rennen hatte sich Richard Schmidt als Gewinner des Halbfinales als einer der Mitfavoriten im Zweier ohne Steuermann für das Finale der deutschen Kleinbootmeisterschaften qualifiziert. Nach einem mäßigen Start gelang es Richard und Partner Christoph Wilke sich bis zur 1500m-Marke auf den ersten Platz vorzukämpfen. Aber die Aufholjagd hatte Kraft gekostet und am Ende blieb nur der 4. Platz übrig. Allerdings in einem Spitzenfeld von 4 Booten, die mit Sicherheit die Kernmannschaft des kommenden Deutschlandachters bilden werden ...


(Quelle: Regatta News vom 05.05.2009)