105. Gießener Pfingst-Regatta

Gie├čen

 

Samstag, Streckenlänge: 1000m

Masters Männer Einer A: Christoph Krüger, 1. Platz in 03:30,00 Minuten
Frauen Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Nora Westphal, Laura Güdemann, Laura Würfel, Anita Wenkel, St. Elena Führer, 1. Platz in 03:52,17 Minuten
Frauen Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Fiona Brix, Anna von Keudell, Laura Hermes, Sonja Henn, St. Alexander Schmitz, 2. Platz in 03:58,76 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Anna von Keudell, Laura Güdemann, St. Anita Wenkel in Rgm. mit Cochemer RG, 1. Platz in 03:58,05 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Edwin von Lemberg, Martin Moje, Laura Hermes, Laura Würfel, St. Alexander Schmitz, 3. Platz in 04:02,58 Minuten
Mixed Doppelvierer A: Christoph Krüger, Manuel Nollen in Rgm. mit Gießener R.G. und Pirnaer RV, 2. Platz in 03:13,87 Minuten
Männer Vierer ohne St. A: Manuel Nollen, Christoph Krüger, Alexandre Schalburg, Matthias Woitok, 2. Platz in 03:12,02 Minuten
Männer Doppelzweier A: Manuel Nollen, Christoph Krüger, 3. Platz in 03:28,80 Minuten
Männer-Achter mit St. A: Christoph Krüger, Manuel Nollen, Alexandre Schalburg, Matthias Woitok in Rgm. mit RC Neptun Darmstadt / Dresdner RC, 3. Platz in 03:04,20 Minuten

Sonntag, Streckenlänge: 1000m

Frauen Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Nora Westphal, Laura Güdemann, Laura Würfel, Anita Wenkel, St. Alexander Schmitz, 1. Platz in 03:46,59 Minuten
Frauen Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Mona Hoffmann, Anna von Keudell, Laura Hermes, Sonja Henn in Rgm. mit Cochemer RG, 2. Platz in 03:53,51 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Nora Westphal, Edwin von Lemberg, Malte Schneider, Adrian Lamberty, St. Christoph Krüger, 1. Platz in 03:36,14 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Anita Wenkel, Alexander Schmitz, Sebastian Lutz, Mona Hoffmann, St. Sonja Henn, 2. Platz in 03:40,48 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Anna von Keudell, Laura Güdemann, St. Manuel Nollen in Rgm. mit Cochemer RG, 2. Platz in 03:39,66 Minuten
Mixed Doppelvierer A: Christoph Krüger, Manuel Nollen in Rgm. mit Gießener R.G. und Pirnaer RV, 3. Platz in 03:14,09 Minuten
Männer Vierer ohne St. A: Manuel Nollen, Christoph Krüger, Alexandre Schalburg, Matthias Woitok, 2. Platz in 03:06,62 Minuten
Männer Doppelzweier A: Manuel Nollen, Christoph Krüger, Vorlauf 3. Platz in 03:12,73 Minuten
Männer Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Sebastian Lutz, Edwin von Lemberg, Martin Moje, Malte Schneider, St. Nora Westphal, 1. Platz in 03:29,86 Minuten
Männer-Achter mit St. A: Christoph Krüger, Manuel Nollen, Alexandre Schalburg, Matthias Woitok in Rgm. mit RC Neptun Darmstadt / Dresdner RC, 3. Platz in 02:57,62 Minuten

Montag, Streckenlänge: 350m

Frauen Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Laura Güdemann, Anna von Keudell, Laura Hermes, Sonja Henn, St. Nora Westphal, 2. Platz in 01:26,95 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Anna von Keudell, Laura Güdemann, St. Sonja Henn in Rgm. mit Cochemer RG, 2. Platz in 01:21,61 Minuten
Mixed Gig-Doppelvierer mit St. A/B: Nora Westphal, Laura Würfel, Malte Schneider, Adrian Lamberty in Rgm. mit RC Neptun Darmstadt, 1. Platz in 01:16,60 Minuten
Mixed Doppelvierer A: Christoph Krüger in Rgm. mit Gießener R.G., Dresdner RC und Pirnaer RV, 2. Platz in 01:04,56 Minuten
Männer-Einer A: Christoph Krüger, 3. Platz in 01:14,12 Minuten (Vorlauf 1. Platz in 01:14,41 Minuten)


(Quelle: Regatta News vom 07.06.2017)